Einblick in die Videoproduktion: Hinter den Kulissen

 

Wie sieht es eigentlich aus, wenn ein Imagevideo gedreht wird und entsteht.Wie ist der genaue Ablauf einer Videoproduktion?

Viele Kunden fragen mich das und das war der Grund, ein eigenes Imagevideo zu produzieren, in dem genau erklärt wird, wie das bei uns vor sich geht.
Hier geht es zum Video

5 Tipps, woran Sie eine gute Videoproduktion erkennen


Eine professionelle Videoproduktion geht auf Ihre Bedürfnisse ein. Ein gutes Gefühl dürfen Sie auch haben, wenn die Produktionsfirma einen persönlichen oder telefonischen Termin mit Ihnen vereinbart, an dem Sie ein ausführliches Vorgespräch führen.


1. Schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme


Nehmen Sie Kontakt auf, viele Unternehmen machen das via Kontaktformular oder Email. Sie können so gut und direkt abschätzen, wie schnell und kompetent Sie auf Ihre Fragen eine Antwort erhalten. Gute Videoproduktionen bieten Ihnen einen Überblick über Ihre Leistungen an und beantworten gerne Ihre Fragen oder/und haben ein umfangreiches FAQ erstellt.

 

2. Genaue Ziel- und Bedürfnisklärung


Eine gute Videoproduktion geht auf Ihre Bedürfnisse ein. Ein gutes Gefühl dürfen Sie auch haben, wenn die Produktionsfirma einen persönlichen oder telefonischen Termin mit Ihnen vereinbart, an dem Sie ein ausführliches Vorgespräch führen. Am Anfang des Gesprächs über Ihr Video werden Sie gefragt, welches ZIEL das Video, welches Sie in Auftrag geben wollen, hat. Das Ziel ist das wichtigste Kriterium, nach dem sich Erzählstil, Art des Videos, Länge, Form, Bilder in dem Video, Text oder kein Text für das Video usw. richten müssen. Ein Video für ein junges Startup, in dem eine komplizierte Dienstleistung einfach erklärt werden soll, sieht von Form, Bildern und Text ganz anders aus, als ein Imagevideo für eine bäuerliche Vereinigung, die mit Charme erklären möchte, wie denn die regionale Milch so schmeckt.

 

3. Individuelle Wünsche haben ein individuelles Angebot


Wenn Sie nicht genau einen solchen Film möchten, wie er Ihnen bereits einmal in genau gleicher Form auf der Referenzseite der Videoproduktion angezeigt wurde, sondern einen individuellen Film mit Ihren eigenen Vorstellungen, so machen das gute Videoproduktionen ebenfalls oft möglich. Dann sollte Ihnen der genaue Preis dafür in einem individuellem Angebot nach dem Vorgespräch genannt werden.


Auch für uns ist es manchmal schwer, bei neuen Vorhaben (oder besonderen Extrawünsche des Kunden) abzuschätzen, welche Kosten  genau entstehen könnten - dennoch machen wir unseren Kunden immer vorab ein sehr genaues Angebot.

 

4. Einsatzmöglichkeiten des Videos werden erklärt


Eine gute Videoproduktion erklärt Ihnen, dass der Einsatz eines Films auf einer Messe an andere Bedingungen geknüpft ist, als der  Einsatz auf Ihrer Homepage. Wie stellen Sie sich den Film genau vor? Sollen nur Bilder „sprechen“ oder sollen auch Personen zu Wort kommen? Wollen Sie Einblendungen oder lieber Interviews und Sprechertext. Wenn Sie einen Firmenfilm mit Interviews und Original-Tönen (=„O-Tönen“) planen, sollte beim Vorgespräch schon gefragt werden, wer zu sehen sein soll.

 

5. Weitere Leistungen werden angeboten


Eine professionelle Videoproduktion bietet Ihnen Extraleistungen an, wie die Verknüpfung Ihres Videos auf weiteren Plattformen im Internet oder einen QR-Code, mit dem Kunden direkt auf Ihr Video zusteuern können. Video Impression bietet Ihnen diese und weitere Leistungen an und erkundigt sich regelmäßig nach der Kundenzufriedenheit.

Sie wollen mehr wissen?
Laden Sie sich gerne auf der Video-Impression-Webseite alle 7 Fehler herunter, die bei der Erstellung von Unternehmensfilmen unbedingt vermeiden müssen.

Artikel weiterempfehlen:

Über die Autorin:


Sarah Lindner unterstützt Unternehmer und Unternehmerinnen mit Hilfe von funktionierenden Onlinevideos mehr Vertrauen zu potentiellen Kunden aufzubauen und mehr neue Kunden zu erreichen.

 

Mehr zu ihr unter: www.video-impression.com

Sarah Lindner auf Google+


Google+ Themenseite

RSS-Feed Blog