Bei den Inhalten Fokus auf die Zielgruppe setzen!

 

 

 

Bei den Inhalten Fokus auf die Zielgruppe setzen: 

 

Handelt es sich bei Ihrer Zielgruppe um ein Fachpublikum, das bereits in der Materie

steckt oder möchten Sie der breiten Öffentlichkeit Interessantes aus Ihrem Business

mitteilen?


Bevor Sie texten – Setzen Sie die Brille der Zielgruppe auf! Für wen schreiben Sie?


Wundern Sie sich nicht: Der Text für die interessierte Öffentlichkeit wird Ihnen vielleicht sogar schwerer fallen, denn hier ist ganz besonders auf die Verständlichkeit Ihrer Formulierungen zu achten. Oft ist das Verfassen eines Fachtextes für die Zielgruppe „Experten“ deshalb einfacher.

Auch bei den Experten ist Ihr Spezialthema in der Tiefe evtl. noch nicht wirklich bekannt. Geben Sie dem Leser also auch erklärende Hintergrundinformationen, damit er thematisch auf Ihren Zug aufspringen kann.

Ob Fachtext und Publikumstext - Für beide Textarten gilt: Verwenden Sie in Ihren Erklärungen vergleichende und verständliche Bilder, die dem Leser bekannt sind. Achten Sie bei den Formulierungen auf eine aktive Sprache, denken Sie sich in die Welt des Lesers hinein und befreien Sie sich aus Ihrer eigenen Unternehmenswelt und den speziellen Fachtermini oder gar Kürzeln. Dann können Sie neue Kunden gewinnen.


Tipp:

 

Ihr Text ist fertig? Prima!


Jetzt geben Sie den Text bitte einem Dritten zu lesen, der thematisch nicht eingebunden ist. Sind alle Inhalte wirklich verständlich?

Gibt es jetzt noch offene Verständnisfragen, nehmen Sie diese bitte unbedingt ernst und steigen Sie inhaltlich wieder in Ihren Text ein. Lesen Sie sich den Text selbst laut vor. Vielleicht können komplexe Zusammenhänge durch mehrere kurze Sätze für den Laien verständlicher werden? Können Sie evtl. auf Fachbegriffe verzichten und dafür gängige Worte der deutschen Sprache verwenden?
Ihre Zielgruppe wird es Ihnen danken – und bringt Sie auf Ihrem Weg zur Neukundengewinnung weiter.

 

Artikel weiterempfehlen:

Über die Autorin:

 

Anette Handt liebt das Wort und die Sprache. Sie berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige bei ihrer Unternehmenskommunikation: Pressearbeit und Öffentlichkeitsarbeit, Marketingkommunikation und Mitarbeiterkommunikation  sind ihre Spezialgebiete. Sie versteht sich als Sprachrohr für ihre Kunden, hört sehr genau hin und findet die Sprache ihrer Kunden. Besonders wichtig ist ihr, die Botschaft klar und verständlich zu den Zielgruppen zu bringen.

 

Sie wollen mehr erfahren?
Hier geht es zum Beratungsangebot www.handtinhandt.de

Anette Handt auf Google+


Google+ Themenseite

RSS-Feed Blog