Mehr Klicks auf YouTube - Wie Sie Ihre Firma bekannter machen

 

Sie haben schon Firmenvideos oder sind kurz davor, welche zu produzieren oder produzieren zu lassen. Doch was machen Sie danach mit Ihrem Onlinevideo? Wo könnten Sie dieses so einsetzen, dass es auch gefunden wird und dass Sie damit neue Kunden gewinnen? Wie erreichen Sie mehr Klicks auf YouTube? Dieser Beitrag beantwortet die häufigsten Fragen.

 

Die Videoplattform YouTube können Sie nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zur Kundengewinnung nutzen. Das sollten Sie tun, wenn Sie Unternehmer sind. Denn mit der zweitgrößten Suchmaschine der Welt erreichen Sie ganz einfach potenzielle Kunden. 

Warum eigentlich mehr Klicks auf YouTube?

Warum brauchen Sie viele Aufrufe auf Ihre Firmenvideos? Wenn Sie bekannter werden wollen und mehr Kunden erreichen wollen, dann ist es wichtig, die richtigen Tricks für mehr Klicks auf YouTube zu kennen.

Denn je mehr Klicks Ihre Firmenvideos haben, desto weiter oben steht Ihr Video in der YouTube-Suche (siehe Bild).

Während es in den ersten Jahren ausreichte, einfach “nur so” ein Video auf YouTube hochzuladen, braucht es jetzt auch einen guten Titel fürs Video und das Ausfüllen von Keywords für mehr Klicks auf YouTube.

Wenn Sie wichtige Punkte beachten, steigen Ihre Klicks auf YouTube und Sie erreichen mehr. YouTube erreicht übrigens mehr Nutzer im Alter von 18 bis 49 Jahren als jedes Kabel-TV-Netzwerk in den USA - vor allem auf Mobilgeräten.

 

Checkliste für mehr Klicks auf YouTube:

  1. Titel und Videobeschreibung sollten das Keyword enthalten
    Bevor Sie Ihr Firmenvideo hochladen, sollte Ihnen klar sein, welches Keyword Sie nutzen wollen. Anstatt “Firma Meier” wäre der Titel “Fertigbauhäuser ohne Ärger - von Firma Meier” besser. Fragen Sie sich: Wonach sucht mein Kunde?
    Die Videobeschreibung unter dem Video: Darin sollten Ihre Kontaktdaten mit http:// Website und eine kurze Beschreibung des Firmenvideos enthalten sein. Ein erster Schritt für mehr Klicks auf YouTube.

  2. Thumbnails wecken Interesse
    Mit einem schönen und ansprechenden Thumbnail, also Vorschaubild, können Sie ebenfalls mehr Klicks auf YouTube erhalten. Denn das weckt oft mehr Neugier als ein einfaches Bild aus dem Firmenvideo. Sie wirken professionell und vertrauenswürdig - ein schönes Thumbnail trägt zur Klick-Entscheidung bei.

  3. Tags sind das A und O
    Ganz besonders wichtig für mehr Klicks auf YouTube sind Tags. Das sind die Begriffe, nach denen Ihr Kunde wahrscheinlich sucht. Bei dem Beispiel “Firma Meier” wären die Tags “Fertigbauhaus”, “bauen”, “Traumhaus” oder ähnliches passend. Darüber sollten Sie sich ganz besonders Gedanken machen.

  4. Videoverbreitung
    Um zu mehr Klicks auf YouTube zu gelangen, sollte man das Video nicht nur auf YouTube zeigen. Den YouTube-Link können Sie auf Facebook, Google+, Twitter und Co teilen. Denn wenn keiner Ihr Video sieht, kann natürlich auch keiner darauf klicken. Mit einer guten Beschreibung werden die Leute neugierig und klicken auf Ihr Video. Das ergibt: mehr Klicks auf YouTube mit Hilfe von anderen Online Plattformen.

  5. Kontakt mit anderen YouTube-Nutzern
    Damit andere YouTube-Nutzer auf Ihre Firmenvideos aufmerksam werden, müssen Sie darauf achten, nicht unter den mehr als eine Milliarde Nutzern unterzugehen. Beantworten Sie Kommentare und Fragen der Zuschauer. Schauen Sie sich andere Firmenvideos an und kommentieren oder liken Sie diese. Abonnieren Sie andere Kanäle, vielleicht werden Sie ja zurück abonniert. Dadurch erhalten Sie mehr Klicks auf YouTube.

  6. Regelmäßigkeit!
    Ein Kanal, auf dem nur ein Firmenvideo zu sehen ist, ist langweilig. Wenn Sie mehr Klicks auf YouTube haben wollen, bieten Sie Ihren Zuschauern Abwechslung. Schließlich ist die Wiedergabezeit, also die Zeit, in der man sich ein Video anschaut, von YouTube-Nutzern im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent gestiegen!

  7. Verlinken von anderen Firmenvideos
    Um mehr Klicks auf YouTube zu bekommen ist es ebenfalls hilfreich, weitere Ihrer Videos im Abspann und in der Infobox zu verlinken. Somit machen Sie darauf aufmerksam.

 

Kundenbeispiel: Mehr Klicks durch YouTube - das eigene Hotel bekannter machen

Ein Beispiel eines Hotelkunden von Video Impression: Das Hotel Kathmeyers in St. Peter Ording hat ein Video erstellen lassen, das bisher auch ohne Werbung sehr häufig aufgerufen wurde. 

 

Warum? Das Video erfüllt viele Punkte der Checkliste und wurde reichhaltig beschrieben und mit Keywords versehen. Dadurch erhielt der Kunde mehr Klicks auf YouTube. Wie die Statistik zeigt, kommen die meisten Aufrufe (62 Prozent) von anderen Videos, die sich der Zuschauer angeschaut hat. Zum Beispiel interessieren sich die Leute für die Serie “Gegen den Wind” und gelangen so zum Hotelvideo, da die Serie in diesem Haus gedreht wurde. 

 

Andere Zuschauer haben eventuell die Videos anderer Ferienhäuser in St. Peter Ording gesehen, sie interessieren sich generell für das Übernachten in der Gegend und wollen sich informieren: Hätte der Hoteleigentümer kein Video machen lassen, würde er diese Kunden nicht so einfach wie jetzt ansprechen können. 

 

Fazit

Damit auch Ihr Firmenvideo erfolgreich wird und Sie mehr Klicks auf YouTube bekommen, halten Sie sich einfach an die oben genannte Checkliste. Durch 7 einfache Punkte gelangen Sie zu mehr Aufmerksamkeit auf YouTube und somit zu mehr potenziellen Kunden.

Artikel weiterempfehlen:

Über die Autorin:

Sarah Lindner unterstützt Unternehmer und Unternehmerinnen mit Hilfe von funktionierenden Onlinevideos einfach mehr neue Kunden zu erreichen. Im Kurs “Kundenmagnet Videomarketing” lernen Sie, wie Sie auch mit wenig Aufwand und Budget gute Onlinevideos produzieren können.


Mehr zu ihr unter: www.video-impression.com 


Google+ Themenseite

RSS-Feed Blog